Curvy Brides

Jede Braut hat ihre Ecken und Kanten - und das ist auch gut so! Aber jede Braut hat auch ihren eigenen Pluspunkt: Ob ein schönes Dekolleté, eine schmale Taille oder die Hüfte, die man wunderbar in Szene setzen kann. Wir finden gemeinsam ihren Pluspunkt und findet für unsere Curvy Bräute das perfekte Traumkleid. Denn am Hochzeitstag ist keine Zeit, um sich Sorgen machen zu müssen, ob etwas verrutscht oder sich die Braut gar unwohl fühlt. 

 

Das wichtigste an Brautkleidern in Plus-Größen ist eine gute Passform der Kleider. Es reicht oft nicht aus, ein beliebiges Kleid einfach zu vergrößern, da die Proportionen meinst anders verteilt sind, als bei kleinen Größen. Welche Form eignet sich nun? Das kommt natürlich ganz auf die Braut an: Worin fühlt sie sich wohl? Wo sieht sie Ihren Pluspunkt und welche "Problemzone" möchte sie gerne wegzaubern?

 

Die A-Linie geht natürlich immer, sie kaschiert rum um den Bauch, kann das Dekolleté besonders gut in Szene setzen und eine einzigartige Taille zaubern. Besonders asymmetrische Brautkleider können die feminine Figur betonen. Aber auch der Traum eines Prinzessinenkleides kann sich erfüllen! Wir haben wunderschöne Modelle mit formender Corsage und weit ausgestellten Kleider. Von Schlicht, spitzenbesetzt oder funkelnd wie ein Diamant, ist alles drin! Besonders angesagt sind aktuell auch zarte Töne, wie Nude Blossom. 

Ein Tipp von uns: Ein V-Ausschnitt mit Trägern streckt und kann gerade bei kleinen Frauen optisch vergrößern bzw. schlanker machen.  Wir wären es mit einem schönen Rückenausschnitt, kombiniert mit einem geknöpften Einsatz, der nach vorn in Trägern ausläuft? Dies vermeidet ein "Überquellen", das typisch bei engen, trägerlosen Kleidern zu sehen ist. Viele Bräute  möchten Ärmel, um ihre Arme zu kaschieren, entscheiden sich dann aber auch gerne für ein Kleid mit Trägervariation und/oder Bolero, Cape oder Schleier, um viel Bewegungsfreiheit zu haben.

Zum Stoff: Ein etwas festerer Stoff mit einer gewissen Standfestigkeit ist sehr hilfreich, da sich dünne, fließende Materialien sehr dem Körper anpassen und sich gerne abzeichnen. 

Mermaid, FitandFlare oder Godetkleider können auch bei Curvy Bräuten toll aussehen, wenn sie gleichmäßige Proportionen haben. Keine Scheu - einfach mal probieren und überraschen lassen! :-) 

 

Bei der Auswahl des Kleider ist eine vernünftige und ehrliche Beratung in Wohlfühlatmosphäre wichtig. Wir verstehen ihre "Probleme", denn wir haben sie selbst auch :-) Wichtig ist auch, dass man sich ausreichend Zeit einplant, falls das Traumkleid in einer anderen Größe bestellt werden muss. Empfehlenswert sind 6-9 Monate vor der Hochzeit. Wir halten allerdings auch immer genügend Auswahl für kurzfristige Hochzeiten bereit und können auch auf unser Geschäft in Forbach zurückgreifen. Wir erklären unseren Kundinnen gerne, dass Abnehmen (und das haben viele kurzfristig noch vor) besonders im Hochzeitsstress nicht immer klappt und zudem auch gar nicht notwendig ist, wenn sie das richtige Kleid gefunden hat. 

 

Bild: Lohrengel, Serie Molly Monroe

Kommentar schreiben

Kommentare: 0