Welcher Brautmodenstil passt zu mir?

Du liebst Brautkleider in allen Variationen, kannst dich aber noch nicht so recht entscheiden, welcher Stil zu dir passt? Es gibt zahlreiche verschiedene Brautkleider in den unterschiedlichsten Schnitte, Farben und Stoffen. Wir helfen dir dabei, einen Überblick zu bekommen, welcher Brautmodenstil am besten zu dir passt!

 

Prinzessin

Das Prinzessinenkleid oder auch Duchesse-Kleid ist der Favorit aller Bräute. Einen Tag lang den Kindheitstraum erfüllen - Prinzessin sein! Ein eng anliegendes Oberteil und der ultraweite Rock lassen deine Taille besonders schmal wirken, betonen dein Dekolleté und kaschieren die Problemzönchen. Das "Sissi-Kleid" zaubert also ziemlich jeder Braut - ob groß, klein, 34 oder 46 - ein Lächeln ins Gesicht. Beim Prinzessinnenkleid darf es funkeln und der Rock kann nicht weit genug sein. Romantisch aus feiner Spitze, duftigem Tüll und zartem Organza, bestickt mit Strass-Steinen oder Perlen. Ob mit oder ohne Träger, es ist das perfekte Kleid für eine Märchenhochzeit.

Meerjungfrau und Etui

Das Meerjungfrauenkleid (engl. Mermaid) ist ein eng anliegendes Kleid aus weichem Stoff wie Satin oder Seide.  Ab den Knien läuft das Kleid weit aus und erinnert an den "Fishtail" einer Meerjungfrau. Dieses sexy Kleid betont die weiblichen Kurven und wirkt wie eine zweite Haut. Auf atemberaubende Weise kommt Ihre Figur hier besonders zur Geltung. Es gibt sie sowohl mit als auch ohne Träger - für die, die gerne ein bisschen mehr Haut zeigen.

Das Etui-Kleid (engl. Fit-and-Flare) ist dem Meerjungfrauenkleid sehr ähnlich - allerdings ist es schon kurz unterhalb der Hüfte ausgestellt und in den meisten Fälle noch etwas pompöser als die traditionelle Meerjungfrau. Dieses Kleid wirkt selbstbewusst und äußerst attraktiv.

A-Linie

 Der Klassiker unter den Brautkleidern - die A-Linie - und das aus gutem Grund. Die A-Linie kaschiert Ihre Problemzonen im  Hüft-, Po- und Oberschenkelbereich und lässt die Braut größer wirken. Das Oberteil liegt eng an und fließt übergangslos in einen ausgestellten Rock über und ähnelt damit dem Buchstaben A. Oft ist die A-Linie klassisch und einfach, doch dieser Stil ist sehr vielseitig. Es gibt ihn in allen Stoffen und Variationen: kurz oder lang, schulterfrei, rückenfrei, spitzenbesetzt oder atemberaubend bestickt - alles andere also als einfach oder langweilig. 

Vintage

Wie in dem letzten Jahr schon begonnen, geht die Brautmodenwelt auseinander. Es wird immer unsere schönen, duftigen Prinzessinnenkleider geben sowie es sich jedes junge Mädchen erträumt.

Aber nun kommt etwas, was uns selber überrascht, dass es so schnell auf dem Vormarsch ist: Die Hippie- und Vintagekleider. Sie werden ohne Reifrock ganz natürlich mit einem Blumenkranz oder einer einzelnen Blume im Haar getragen. Durch die perfekte Mischung aus Romantik und Eleganz werden Perlen und weiche Stoffe verarbeitet, so dass das Wohlfühlen an erster Stelle steht.

Empire und Schmale-Linie

Das Empire-Kleid sowie die Schmale-Linie sind sehr elegante und einfache Kleider.

Das Empire-Kleid besitzt meist eine Taillennaht direkt unter der Brust, und fällt dann ganz leicht, in Falten bis zum Boden. 

Die Schmale-Linie ist schmal und gerade geschnitten, betont daher sehr stark die Figur. 

Da diese Kleider -ähnlich wie die Vintage-Kleider- sehr leicht und angenehm zu tragen sind, eignen sie sich vorallem für Sommerhochzeiten im Grünen. Beliebte Stoffe sind Seide,Satin oder Spitze und werden gerne mit pompösen Schleier oder Schleppen kombiniert, um die Braut für DEN Moment besonders hervorzuheben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Brautmoden-Boutique

            by Rofin

Loßburgerstr. 16 - 18

72250 Freudenstadt

 

Tel.: 07441/915 0 615

Email: info@bb-forbach.de

 

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 14:00 - 18:00 Uhr

Sa.           10:00 - 18:00 Uhr

Termine gerne auch ausserhalb der Öffnungszeiten.

s. Termin-online-buchen

 

 

Brautmodenbörse

Second-Hand Brautmode

Sersbachstr. 20

76596 Forbach (bei Baden-Baden)

 

Tel.: 07228/960333

Mob.: 0151 1702 4847

Email: info@bb-forbach.de

 

Öffnungszeiten:

nach Terminvereinbarung

bitte telefonisch oder per Mail

Logo Brautmodenbörse Forbach